• Projektleitung (19,5 Std.) für das Projekt: Do it Yourself- die Kunst der Selbsthilfe für mehr Eigeninitiative und eine partizipative Jugendkultur – „DIY – EiPaJu““

 

Gesucht wird eine Projektleitung für das Projekt: „Do it Yourself – die Kunst der Selbsthilfe für mehr Eigeninitiative und eine partizipative Jugendkultur – „DIY – EiPaJu““ in Verantwortung für die inhaltlich, administrativ, und finanziell ordnungsgemäße Umsetzung des o. g. Projektes entsprechend der festgelegten Projektziele in Abstimmung mit dem Zuwendungsgeber BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge). Die Entlohnung orientiert sich an TVL- 9 (19,5 Std.) und ist zunächst bis zum 31.Juli 2019 befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Die Stelle ist ab dem 1. November 2018 zu besetzen. Die Ausschreibungsfrist läuft bis zum 12. Oktober 2018.

 

Aufgaben:

 

  • Inhaltliche Projektumsetzung entsprechend der Projektziele bzw. Planung und Durchführung von Maßnahmen im Rahmen des Projektes

 

  • Zuwendungsrechtlich und finanztechnische Vorerfahrungen wünschenswert

 

  • Fachaufsicht für Honorarpersonal

 

  • Entwicklung einer Jahresplanung für die Projektumsetzung
  • Initiierung & Koordination des im Projektplan beschriebenen Netzwerkes

 

  • Begleitendes Coaching bei der Durchführung von Maßnahmen

 

  • Partizipation an regionalen Netzwerken im Themenfeld
  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit des Projektes

 

  • Redaktion und Pflege der Projekthomepage, bzw. der TGH Homepage

 

 

  • Berichtswesen im Rahmen des Projektes

 

Voraussetzungen:

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität, Fachhochschule)
  • Kenntnisse in den Bereichen Migration, Integration und Partizipation
  • Kenntnisse in den Bereichen Rassismus und Diversität

 

  • Kenntnisse über die Landschaft der zivilgesellschaftliche Organisationen und Verbände, v.a. Migrantenorganisationen
  • Eigene Erfahrung im ehrenamtlichen Engagement

 

  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und überdurchschnittliche kommunikative Fähigkeiten

 

  • Kenntnisse im Bereich des Projektmanagements
  • Erfahrungen in der Konzipierung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen verschiedener Formate, Seminare und Workshops (Erwachsenen- und Jugendbildung)
  • Fremdsprachkenntnisse sind von Vorteil, insbesondere Türkisch

 

Bewerbungsunterlagen per Mail an folgende Adresse:

 

jakub.wozniak@tghamburg.de

 

oder per Post:

 

Türkische Gemeinde in Hamburg

Hospitalstraße 111

22767 Hamburg

Zu Händen Jakub Wozniak (Geschäftsführer der TGH)

 

 

Zum Projekt:

 

Die TGH führt ab dem 01.November 2018 das Projekt „Do it Yourself – die Kunst der Selbsthilfe für mehr Eigeninitiative und eine partizipative Jugendkultur – „DIY – EiPaJu“ durch. Mit dem Projekt möchten wir neue niedrigschwellige und attraktive Ansätze zur Stärkung des Engagement und des Ehrenamtes bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund erarbeiten, die sowohl für junge Menschen persönlich als auch für die Gesellschaft von großer Relevanz sind. Dazu gehören aus unserer Sicht grob ein Engagement in den Bereichen Migration (Integration) genauer Empowerment und aktuelle urbane Innovation in der Nachhaltigkeit.

Ein Schwerpunkt des Projektes soll darin liegen, einen Empowerment-Ansatz zu verfolgen der sich an eigene Geschichten und Ressourcen orientiert. Der zweiter Schwerpunkt wird dabei sein zu zeigen, dass insbesondere zukünftige Herausforderungen gemeistert werden sollen und man sich in einigen Bereich engagieren kann, die sehr im Trend liegen, wie u.a. DIY (Do It Yourself), Upcycling, Repair Cafes, Fablabs, Crafting uvm.

 

Weitere Information können auf der Homepage abgerufen werden unter:

 

https://tghamburg.de/projekte/do-it-yourself-diy/