Veranstaltungen

04.-05.04.20: Kein Schlussstrich NSU

By 23. Februar 2020 No Comments

Wir laden Sie herzliche ein zu unserem Workshop

Kein Schlussstrich NSU

Samstag und Sonntag, 4. – 5. April 2020 │ Ort: TGH, Hospitalstr. 111, 22767 Hamburg (Erdgeschoss)

Workshop „Kein Schlussstrich NSU“ geleitet von Dr. Yaşar Aydın (TGH, Evangelische Hochschule Hamburg).

Im Workshop behandeln wir die NSU-Mordserie im Kontext des Rechtsextremismus in Deutschland. Der NSU und seine Mordserie ist sowohl ein Höhepunkt als auch Ergebnis des Rechtextremismus in Deutschland. Vor diesem Hintergrund thematisieren wir die Geschichte und Gegenwart sowie Ursachen und Folgen des Rechtsextremismus in Deutschland – mit einem zentralen Fokus auf die NSU-Mordserie.

Das Lernziel des Workshops besteht darin, Einblick in die Formen, Ursachen und Folgen des Rechtsextremismus zu gewinnen, um u.a. rechtsextremistische Tendenzen früh erkennen zu können. Die mehrdimensionale Auseinandersetzung mit NSU soll zugleich der Vernetzung und Stärkung der Handlungsfähigkeit gegen Rechtsextremismus beitragen. Siehe dazu auch das Programm. Anmeldung unter: yasar.aydin@tghamburg.de

Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und Buffet gesorgt

zum Workshop-Programm (PDF)

Zur Veranstaltung anmelden

Kein Schlussstrich NSU