Über uns

Die Türkische Gemeinde in Hamburg und Umgebung e.V. (TGH) ist ein Dachverband von aktuell 27 Einzelvereinen, Gruppen und Initiativen, die sich in Hamburg und Umgebung um die verschiedensten Belange von Menschen mit Türkei stämmigen Hintergrund kümmern.

Als Dachorganisation setzen wir uns vielfältig für die Interessen dieser Menschen, insbesondere für eine gleichberechtigte Partizipation in der deutschen Mehrheitsgesellschaft und der Integration ein. Wir sind Ansprechpartner für die Hamburger Behörden, Ministerien und auch für Bundesministerien zu allen die türkeistämmige Bevölkerung betreffenden Aspekte und sind Mitglied im Bundesverband der Türkischen Gemeinde Deutschlands (TGD).

Unsere Mitgliedsvereine unterhalten ein breites Angebot von Veranstaltungen und Aktivitäten zu vielfältigen sozialen und gesellschaftspolitischen Themen und Aspekten, die das Leben in Deutschland und in Hamburg betreffen. Darüber hinaus pflegen einige Vereine aber auch kulturelle, musikalische und künstlerische Aspekte des Herkunftslandes und verstehen sich als kulturelle Brücke. Wir sind fest davon überzeugt, dass sich die Vielfältigkeit der deutsch-türkischen Beziehungen in der Breite unserer Themen idealerweise abzeichnet und in der Vereinsarbeit unserer Mitglieder beispielhaft zum Ausdruck kommt.
Die Menschen, die sich bei der TGH treffen und für deren Belange wir uns einsetzen, besitzen aus staatsbürgerlicher Hinsicht den deutschen und /oder den türkischen Pass und fühlen sich in beiden Ländern zu Hause. Die TGH versteht sich aber als Interessenvertretung aller Menschen ungeachtet ihres religiösen, ethnischen, kulturellen und politischen Hintergrunds. Wir sind überkonfessionell und überparteilich und stellen das Bindeglied zwischen einzelnen türkischen Vereinen und der deutschen Gesellschaft sowie der öffentlichen Verwaltung und Politik in Hamburg und Deutschland dar. Ein Ort, an dem sich die türkische und deutsche Kultur vielfältig begegnen und Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur, Bildung, Religion und unterschiedlichen Alters treffen können. Gerne können Sie uns zu allen diesen Themenbereichen oder Fragen gerne kontaktieren.
Neben der Interessenvertretung und dem Treffpunkt verschiedener Menschen sind wir anerkannter Träger von Integrationskursen (LINK) an verschiedenen Standorten in Hamburg. Daneben führen wir seit Jahren unzählige Projekte zu diversen Themen durch, die stellenweise komplementäre Wirkungen entfalten und in Kohärenz und Kongruenz zu unseren Vereinszielen stehen. Aktuell führen wir die Projekte Ankerstelle, Einbürgerung – Ich bin Hamburger!, Neue Wege und Starke Jugend durch, die im Weiteren sehr ausführlich beschrieben werden.

Aktivitäten                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             In unseren Räumlichkeiten finden nicht nur Deutschkurse, sondern auch zahlreiche Veranstaltungen unserer Mitgliedsvereine, Informations- und Diskussionsveranstaltungen, Lesungen, Konzerte usw. statt. Möchten Sie regelmäßig über Veranstaltungen der TGH informiert werden, so senden Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)tghamburg.de Möchten Sie zudem auch alle anderen Informationen wie Pressemitteilungen erhalten, teilen Sie uns das ebenfalls mit.

Integration                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Integration heißt für uns, dass wir uns als Teil dieser Gesellschaft mit allen Rechten und Pflichten verstehen. Dies beinhaltet die Pflege und Fortentwicklung unserer spezifischen kulturellen und religiösen Identität, die wir als Bereicherung der deutschen Kultur begreifen ebenso wie unser Mitwirken an gesellschaftlichen und politischen Entscheidungsprozessen.
Über diesen ursprünglichen Integrationsbegriff hinaus präferieren wir aber den Begriff der Partizipation, bzw. setzten wir uns für die Stärkung und Förderung gleichberechtigter Chancen und Pflichten in der deutschen Leistungsgesellschaft ein. Entsprechend dem Anteil türkeistämmiger Menschen an der Gesamtbevölkerung sind sie noch immer in der Schule, Ausbildung, dem Beruf oder als Entscheidungsträger in der Politik unterrepräsentiert. Wir verstehen uns als Interessenvertretung und Mahner aber wissen auch, dass wie diese für diese Menschen auch mehr Informationsangebote anbieten müssen.
Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund stellt uns in Hamburg nicht nur vor Herausforderungen und Probleme, sondern sie beinhaltet auch große Chancen für die Zukunft der Stadt. Wir stellen uns der Aufgabe, sowohl die positiven Aspekte der Zuwanderung zu nutzen als auch negative Entwicklungen frühzeitig zu erkennen, um ihnen rechtzeitig entgegenwirken zu können.

Die Türkische Gemeinde in Hamburg und Umgebung e.V. ist parteipolitisch neutral und unabhängig von staatlichen Institutionen. Jede Art von Gewalt und Rassismus wird von uns abgelehnt. Wir treten entschieden für die rechtliche, soziale und politische Gleichstellung und Gleichbehandlung der türkischen und der übrigen Einwandererbevölkerung in Deutschland ein. Wir bekennen uns zu Deutschland als unserer neuen Heimat und wirken nach besten Kräften an der Integration der Hamburger Migrantenbevölkerung mit.