Türkischer Lehrerverein in Hamburg (TÖDER)

Zweck und Aufgaben des Vereins:
Beratung der Eltern und Erziehungsberechtigten türkischstämmiger Schülerinnen und Schüler,
Beratung türkischstämmiger Lehrer in Fragen der Schulorganisation, Unterrichtsmethoden sowie Unterrichtsmaterialien,
Beratung und Betreuung türkischstämmiger Kinder und Jugendlicher  in Hamburg,
Förderung von Bildung und Erziehung  türkischstämmiger Schülerinnen und Schüler durch Vermittlung von Kunst und Kultur der beiden Länder
Einflussnahme auf die Schulgesetzgebung, soweit es in den Kräften des Vereins steht

Der Vereinszweck  wird durch folgende Maßnahmen verwirklicht:
Durchführung von Veranstaltung, Tagungen, Konferenzen, Seminaren und Foren, die der Information und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern und Eltern dienen
Konzeption und Ausarbeitung von Projekten, die geeignet sind, Kinder aus türkischen Familien sowie Nichtdeutsche mit der deutschen Kultur, Geschichte und Sprache vertraut zu machen
Konzeption und Ausarbeitung von Projekten, die geeignet sind, Kinder und Jugendliche aus der deutschen Gesellschaft mit der Kultur, Geschichte und Sprache der türkischen Migranten vertraut zu machen
Durch Unterstützung der Eltern beim Umgang mit der Schulbehörde, bei den Gesprächen mit den Lehrkräften sowie Hilfe bei den Hausuafgaben durch Vereinsmitglieder oder durch vom Verein beauftragte Fachkräfte
Veröffentlichung von Broschüren oder anderen Hilfen zu den genannten Themen

Kontakt:
TöDer Hospitalstr. 111 »Haus 7«
22767 Hamburg
Tel: 040. 413 66 09
Fax: 040. 413 66 09-69