Starke Jugend-Ideen.Machen.Hamburg!

Starke Jugend-Ideen.Machen.Hamburg!

Starke Jugend- Ideen.Machen.Hamburg!

Jugendliche und junge Erwachsen mit und ohne Migrationshintergrund  engagieren sich ehrenamtlich und entwickeln ihre eigenen Projekte. MentorInnen und Workshops  unterstützen sie dabei.

Ziel:

Ziel ist, mehr Jugendliche und junge Erwachsene in Altona und Billstedt zu motivieren, sich bürgerschaftlich zu engagieren und an der Gesellschaft teilzuhaben. Sie lernen, sich selbst für die Verbesserung ihrer Lebenslagen einzusetzen. Sie erleben, dass sie etwas bewegen können. Und sie werden eigenständiger und selbstbewusster.

Zielgruppe:

Das Projekt richtet sich an Jugendliche und Jungerwachsene im Alter von 12- 27 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund, die Interesse an bürgerschaftlichem Engagement haben, denen aber bislang Vorbilder hierfür fehlen.

Projektaktivitäten:

Im Mittelpunkt stehen die Projekte der Jugendlichen, die geplant und umgesetzt werden. Eine Workshopreihe und Mentoren begleiten den Prozess.

In den Workshops

  • erforschen die TeilnehmerInnen, welche Probleme bzw. Bedarfe es in ihrem direkten Umfeld gibt und wie ihre Lebenswelt verbessert werden kann
  • erfahren sie, welche Möglichkeiten sie haben, sich in ihrem Stadtteil zu beteiligen
  • entwickeln sie eigene Projektideen und erlernen erste Grundlagen des Projektmanagements
  • Erarbeiten sie einen Plan für die Umsetzung ihrer Projekte

Die MentorInnen begleiten und beraten die Jugendlichen bei der Entwicklung, Planung und Umsetzung der eigenen Vorhaben.

Dauer des Projekts:

Dezember 2014 bis November 2017

Ansprechpartner:

Şafak Gündüz
safak.guenduez@tghamburg.de
T.:040-413 66 09-24
F.:040-413 66 09-69

find us on facebook

 

 

 

Das Projekt wird durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit den Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Auftrag des Deutschen Bundestages gefördert:

BMFSFJ_Förderlogo