HausDrei und TGH suchen einen/e Sozialpädagogen/in

Wir suchen Sozialpädagogen/in für  Aufsuchende Sozialarbeit im Stadtteil Altona-Altstadt

 Das Stadtteilzentrum HausDrei (Hospitalstraße 107 )und die TGH, Türkische Gemeinde Hamburg (Hospitalstraße 111) suchen zum 1.12.2013  eine/-n Sozialpädagogen/-in mit abgeschlossenem Studium und Berufserfahrung für aufsuchende sozialpädagogische Arbeit mit männlichen Jugendlichen und Jungerwachsenen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren.

 Arbeitsinhalte:

Die jungen Menschen sollen in der Entwicklung einer selbständigen Lebensführung unterstützt werden, eine Beratung in schwierigen Lebenslagen erhalten und an Fachberatungsstellen weiter geleitet werden. Eine Begleitung auf Ämter ist ebenfalls vorgesehen.

Konkrete Aufgaben des/-r Sozialpädagogen/in sind regelmäßiger Austausch mit dem Jugendbeauftragten der Polizei, dem Sozialraumteam sowie der Abteilung Kinder- und Jugendarbeit  im Jugendamt Altona zwecks Berufsorientierung, Kompetenzfeststellung, Jobbewerbung oder Ausbildungsplatzsuche, Weiterleitung an Jugendberufsagentur u.a. einschlägige Beratungsinstanzen. Teilnahme am „Runden Tisch Altona-Altstadt“ wird erwartet.

Träger der Stelle ist das HausDrei. Die Arbeit wird in enger Kooperation mit der Türkischen Gemeinde und dem Jugendamt Altona durchgeführt.

Die Stelle umfasst 30 Wochenstunden, Arbeitszeiten liegen überwiegend am Abend und am Wochenende. Unterstützung durch Honorarkraft ist vorhanden.

Gehalt und Urlaub nach TVL-E9. Die Stelle ist auf 12 Monate befristet.

 

Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen sind zu richten an:

HausDrei , Stadtteilkulturzentrum

z. Hd. Otto Clemens , (Geschäftsführer)

Hospitalstraße 107, 22767 Hamburg

Infos: 040 38614103